Über den Rysumer Plaats

 Zwischen Emden und Greetsiel bettet sich in die schöne Landschaft des Weltnaturerbes „Wattenmeer“ das idyllische Warftendorf Rysum – fernab von Mittendrin besticht das Landhaus Rysumer Plaats mit natürlicher Behaglichkeit in historischem: Ambiente. Der denkmalgeschützte Gulf steht mitten auf der Rysumer Warft in direkter Nachbarschaft zu den Wahrzeichen Mühle und Kirche.

Mittlerweile hat der Gulf im schönsten Dorf Niedersachsens ein Alter von über 260 Jahre erreicht. Die vollständige Restaurierung im Jahr 1994 verhalf ihm zu seinem heutigen Wesen und verbindet in einzigartiger Weise moderne Architektur mit dem ursprünglichen Charakter des denkmalgeschützten Anwesens. In dem lebendigen Museum befindet sich ein 200 Quadratmeter großer Wintergarten, der das Restaurant und das großzügige Kaminzimmer umschließt. Auf der Tenne sorgen wechselnde Ausstellungen von regionalen Künstlern und Fotografen für ein kulturelles Ambiente.

Ob Sie an kalt-nassen Tagen behaglich am Kamin sitzen oder es Sie bei Sonnenschein in den ursprünglichen Bauerngarten mit Grillhaus und Räucherofen zieht – sesonders unter kulinarischen Aspekten hat der Rysumer Plaats einen hervorragenden Ruf erworben und ist immer wieder eine Reise oder einen Abstecher wert.